#1 diverse Themen-News ... von Duke70 29.11.2020 09:27

avatar

Apple lobbyiert gegen Gesetz zur Beendigung von Zwangsarbeit

Tobias Tscherrig / 28. Nov 2020 - US-Unternehmen sollen für den Einsatz uigurischer Zwangsarbeit bestraft werden. Konzerne wollen aber keine Verantwortung tragen.

Ein Gesetz soll US-Firmen künftig verbieten, Uiguren aus chinesischen Umerziehungslagern bei der Produktion ihrer Produkte einzusetzen. Für viele Grosskonzerne ist das ein Dilemma: Sie produzieren massenhaft in China und profitieren von den billigen Arbeitskräften. So gehören etwa Apple, Samsung und Sony zu den 83 globalen Marken, die in den Fabriken von ihren Zulieferern auf uigurische Zwangsarbeit setzen sollen (Infosperber berichtete).

Apple setze nun auf Lobbying, um wichtige Bestimmungen des geplanten Gesetzes abzuschwächen. Das berichtet «The Washington Post».



https://www.infosperber.ch/Artikel/Wirts...on-Zwangsarbeit

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz